Close

Spende an den Präventionswegweise e.V.

Spende an den Präventionswegweise e.V.

Stiftungsvorstand und Landrat Gerhard Wägemann überreichte anlässlich der Mitgliederversammlung des Präventionswegweisers e. V. eine Spende in Höhe von 1.000 Euro. Die neugewählte 1. Vorsitzende Edith Veitengruber-Durst nahm im Beisein des ausgeschiedenen Vorsitzenden Thomas Thill den Scheck dankend entgegen. Die Bürgerstiftung des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen unterstützte damit die 3. Fachtagung in Pappenheim mit dem Thema: „Elternarbeit als Netzwerkarbeit zur Erziehungs- und Bildungspartnerschaft – Elternarbeit ist keine Nebensache – oder doch?“. Mitarbeiter aus Wirtschaft, Schulen, Institutionen und Projekten der berufsbildenden Jugendhilfe erarbeiteten zeitgemäße Konzepte.

Im Bild v. l. n. r.: Stiftungsvorstand Landrat Gerhard Wägemann, 1. Vorsitzende Edith Veitengruber-Durst, Stiftungsrat Thomas Thill