Close

Discothek Soho hat 500 Euro an die Bürgerstiftung Altmühlfranken gespendet.

Discothek Soho hat 500 Euro an die Bürgerstiftung Altmühlfranken gespendet.

Die Weißenburger Discothek Soho hat 500 Euro an die Bürgerstiftung Altmühlfranken gespendet. Dessen Vorsitzender Wilfried Wiedemann, der auch die Raiffeisenbank im Landkreis führt, nahm die Spende zusammen mit Stiftungsrat Jan Stephan in Empfang. Tobias Weißhaupt und Toni Dittmann von der Disco wiesen darauf hin, dass sie vor allem das regionale Engagement der Stiftung überzeugt habe. „Ich finde es gut, wenn das Projekten hier in der Region zugute kommt“, stellte Weißhaupt fest. Wiedemann stellte den Disco-Verantwortlichen bei der Spendenübergabe gleich noch einige Projekte der Stiftung vor. Das Soho spendet während der Saison jeden Monat 500 Euro an soziale und gemeinnützige Organisationen und Projekte in der Region. Bewerbungen sind über die Facebook-Seite des Soho möglich.