Close

Mitmach-Theater

Das Krah Forum Theater Südtirol behandelt in seinen Stücken brisante und aufwühlende Themen. Die interaktiven Vorstellungen umfassen dabei das Spektrum rund um Gewalt, Diskriminierung, Zivilcourage. Was würde ich tun? Diese zentrale Frage stellt sich der Zuschauer dabei immer wieder und wird auch zum aktiven Eingreifen aufgefordert.

Mit den beiden Stücken „Szenen im Bus“ – einer Aufführung für Jugendliche – und „Noch einmal Spanien“ über eine Familie im Pflegestress, begeisterte die Gruppe das Publikum, die die Zuschauer mit in das Geschehen einbezog.

Eingeladen zu diesen beiden hochkarätigen Darbietungen hat der Verein für Interkulturelle Begegnung – „So fremd? – So nah?“. Wilfried Wiedemann, Stiftungsvorstand der Bürgerstiftung des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen nahm dies zum Anlass den Vorständen Doris Birnthaler und Hamit Bakir des Vereins eine Spende in Höhe von 600,00 Euro zu übergeben.

Foto: Bürgerstiftung