Close

Defi für Cronheim

Die Bürgerstiftung des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen macht es möglich, dass Vereine,soziale, sportliche oder kulturelle Organisationen bei unterschiedlichen Projekten unterstützt werden. Sie können Anträge stellen, dann entscheidet der Stiftungsvorstand, ob eine Finanzspritze gewährt werden kann oder der Daumen nach unten geht. So geschehen auch im Fall Cronheim: Während der langjährigen und langwierigen Dorferneuerung kam Ortssprecherin Beate Schlicker die Idee, einen Defibrillator für das Dorf anzuschaffen. Aber woher nehmen und vor allem wie finanzieren? Hier kam die Brügerstifting ins Spiel. Vorsitzender Landrat Gerhard Wägemann und seine Leute vom Vorstand prüften das Ansinnen und entschieden, die Anschaffung eines „Defi“ mit 500 Euro zu unterstützen. Ein Platz für das lebensrettende Gerät ist auch schon gefunden: „Mitten im Dorf auf unserem neuen Platz“, so die stolze Ortssprecherin.

Landrat Gerhard Wägemann überreichte als Vorsitzender der Bürgerstiftung an Ortssprecherin Beate Schlicker einen Scheck über 500 Euro.

Bild und Bericht: Reinhard Krüger